Aktuelles


  • 1. Juli 2022

Tagesvolumen erstmals über 3 Mio. Euro

Aus der Vergangenheit kennen wir den Effekt, dass in den letzten Tagen vor Schließung eines Fonds ein verstärktes Volumen an Beitrittserklärungen eintrifft. Dies haben wir auch für den PROJECT Metropolen 20 geschlossene Investment GmbH & Co. KG erwartet. Aber noch nie in unserer Geschichte sind an einem Tag mehr als 3 Mio. Euro an Zeichnungsvolumen eingetroffen.

Dies unterstreicht das Bestreben der Anleger nach Sicherheit. Die PROJECT-Fonds mit ihrem ausschließlich mit Eigenkapital finanzierten Immobilienfonds erfüllen dieses Bestreben der Kapitalanleger offenbar im besonders ausgeprägten Maße.

Ergänzt wird dies durch den Umstand, dass es seit Beginn unserer Tätigkeit als Treuhänderin vor mehr als 16 Jahren noch keinen Fall einer Klage oder Beschwerde eines Anlegers bei der Aufsichtsbehörde gegeben hat.

So sind wir zuversichtlich, dass dieses über die Jahre aufgebaute Polster aus Vertrauen eine gute Basis für die zukünftige Entwicklung darstellt.

Berthold Metzger                                           Gunnar Behrning
Vorstandsvorsitzender                                  Vorstand