PW AG Wirtschaftprüfungsgesellschaft

Aktuelles


  • 20. März 2018

Fachveranstaltung „Vorsorge AKTIV gestalten“

Zunächst war die Resonanz zögerlich, aber am Ende reichte die gebuchte Platzkapazität im Marriott-Hotel nicht und so konnten zum Schluss nicht mehr alle Anmeldungen berücksichtigt werden.

Auch der Altersquerschnitt, der von unter 30 bis ins mittlere Rentenalter reichte, zeigt, dass die Menschen in allen Altersstufen den manchmal als heikel geltenden Themen sehr interessiert und aufgeschlossen gegenüber stehen.

Die Referenten RAin Beatrix Ruetten und WP/StB Berthold Metzger präsentierten in gut 90 Minuten einen Querschnitt über Wissenswertes und Wichtiges zu den Themenbereichen „Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung“, „Testamentsgestaltung“ und „Legale Minimierung der Erbschafts- und Schenkungssteuer“. Einige Erkenntnisse setzten die Zuhörer ganz offensichtlich in Erstaunen und so mancher Irrglaube konnte ausgeräumt werden. Wichtigste Erkenntnis war, dass man durch aktives Handeln im Vorfeld sowohl im Bereich der Vorsorgevollmacht als auch bei der Minimierung der Steuerbelastung entscheidende Vorteile durch Gestaltung erzielen kann.

Aufgrund der guten Resonanz wird die Veranstaltung in drei Monaten wiederholt und diejenigen, deren Anmeldung diesmal nicht mehr berücksichtigt werden konnte, werden benachrichtigt, sobald das genaue Datum feststeht.

 

Berthold Metzger
Vorstand

Loading