Aktuelles


  • 10. März 2017

Beitritt des 1000. Kapitalanlegers

Der Immobilienfonds „PROJECT Metropolen 16 geschlossene Investment GmbH & Co. KG“, den wir als Treuhänderin für die Anleger betreuen, ist noch keine neun Monate auf dem Markt und heute konnten wir schon den 1000. Kapitalanleger mit einem Annahmeschreiben begrüßen.

Die Fonds der PROJECT-Gruppe erfreuen sich bei den Kapitalanlegern weiterhin großer Beliebtheit, was man nicht nur am erstmals dreistelligen Schließungsvolumen des letzten Fonds im Juni 2016 sieht, sondern auch an dieser überaus kurzen Anlaufphase des Nachfolgers, in der auch das gezeichnete Volumen den Betrag von 30 Mio. Euro bereits überschritten hat. Obwohl schon in 2016 das neue Zeichnungsvolumen um mehr als 36% höher lag als im Vorjahr, liegt es in den ersten beiden Monaten dieses Jahres noch einmal um 52% über dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Diese positive Entwicklung gegen den Trend am Fondsmarkt ist sicherlich in erster Linie der Produktqualität der PROJECT-Gruppe zu verdanken, wo auch beim neuen Fonds wieder satzungsmäßig verankert ist, dass kein Fremdkapital zur Finanzierung der Objekte aufgenommen werden darf. Viele Anleger sehen dies als besonderes Sicherheitsmerkmal. Und ein bisschen haben wohl auch wir als Treuhänderin durch die sorgfältige Arbeit unserer Mitarbeiter dazu beigetragen. Denn immer noch gilt, dass es in den mehr als elf Jahren des Bestehen unseres Unternehmens keine einzige Klage oder Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde gibt. Für dieses außerordentliche Maß an Sorgfalt danke ich erneut allen Mitarbeitern.

Berthold R. Metzger
Vorstand

Leave a Comment

Loading