PW AG Wirtschaftprüfungsgesellschaft

Aktuelles


  • 11. Oktober 2019

725 Mill. Euro investiertes Kapital und … weiterhin nichts Neues

Was wir schon im Juli dieses Jahres und in all den Jahren davor geschrieben haben, ist unser größtes Asset und gilt weiterhin. Auch beim Überschreiten des nächsten Meilensteines von 725 Mio. Euro investiertem Kapital der von uns als Treuhänderin betreuten Anleger können wir heute stolz sagen, dass es nach wie vor keine einzige Klage oder Beschwerde eines Anlegers bei unserer Aufsichtsbehörde oder bei Gericht gibt. Zufriedenheit der Anleger lässt sich wohl kaum besser in Zahlen darstellen.

Dieser Erfolg fällt uns allerdings nicht in den Schoss und ist auch nicht allein unser Verdienst. Da ist zunächst das besondere Investitionskonzept der von uns betreuten Fonds, wo Investitionen nur mit Eigenkapital finanziert werden. Das macht die Fonds unabhängiger von Schwankungen auf dem Finanzmarkt, weil es keine Abhängigkeit von Kreditinstituten und möglicherweise geänderten Besicherungsanforderungen gibt. Wir als Treuhänderin ergänzen dies durch die Sorgfalt unserer Arbeit bei der Prüfung der Dokumentation der Beitrittserklärungen, Einhaltung der Vorschriften des Geldwäschegesetzes und anderer Regularien.

So sage ich auch heute wieder DANKE an die Mitarbeiter und bin guter Dinge, dass wir mit unserer Arbeitsweise auf diesem traditionellen Pfad auch weiterhin zufriedene Kapitalanleger haben werden.

Berthold Metzger
Vorstandsvorsitzender

Loading